Wir Ammerländer sind ein Blasorchester, das aus den musikalischen Aktivitäten einiger Würzburger Professoren und Kaufleute während der verregneten Sommerfrische 1877 in Ammerland am Starnberger See hervorgegangen ist.

Damit sind wir Ammerländer älter als die Egerländer, wenn auch nicht so bekannt, da wir niemals öffentlich auftreten, sondern nur zu unserer Freude musizieren oder unsere eigenen Feste musikalisch umrahmen.

Die wöchentliche Blasprobe der Herrengesellschaft steht unter dem Motto:

"Hie kann nit sein ein böser Mut,
Wo Ammerländer blasen gut;
Hie bleibt kein Zorn, Hass oder Neid,
Weichen muß all Herzeleid."

Kontakt:
Intendant der Gesellschaft Ammerlände
r